• Streusalz - Das Gift für Hundepfoten

Liebe Kunden,

da es in der aktuellen Situation vermehrt zu ungeplanten Ausfällen (z.B.: auch bei „nicht Krankheit“ angeordnete „Quarantäne“) unserer Mitarbeiter kommen kann, ist in den kommenden Monaten mit längeren Wartezeiten (vor allem auch im Notdienst), sowie kurzfristigen Terminänderungen bzw. Terminabsagen zu rechnen. Wir werden versuchen den Betrieb soweit als möglich aufrecht zu erhalten. Wir bitten um ihr Verständnis.

Ihr Team der Kleintierklinik Frankenthal

Liebe Tierbesitzerinnen und Tierbesitzer,

aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung müssen wir Sie darauf hinweisen, dass nur eine Person mit dem tierischen Patienten zum Termin kommen kann. Wir müssen darüber hinaus Ihre Kontaktdaten erfassen, bevor eine Behandlung erfolgen kann.

Hinweis lesen

Streusalz - Das Gift für Hundepfoten

Mit den kälteren Tagen stehen auch bald wieder Schnee, Eis und Glätte vor der Tür. Diesen wird gerne mit Streusalz der Kampf angesagt, welches oftmals unschöne Spuren auf Schuhen und Asphalt hinterlässt. Während jedoch die Folgen des Streusalz für den Menschen eher glimpflich ausfallen, sind viele Hunde härter davon betroffen. Die empfindlichen Pfoten unserer vierbeinigen Freunde sind nämlich dem Salz schutzlos ausgeliefert und das meist mehrmals am Tag. Leider ist das Streusalz pures Gift für empfindliche Hundepfoten. Was dies zur Folge haben kann und wie Sie Ihren Hund vor dem aggressiven Salz schützen können, erfahren Sie in den nachfolgenden Abschnitten.

Die Gefahren von Streusalz für Hundepfoten

Das Streusalz, welches im Winter auf den Straßen und Gehwegen gegen Glätte und Eis verwendet wird, kann verheerende Auswirkungen auf die Pfoten Ihres Hundes haben. Die empfindliche Haut kommt in stetigen, direkten Kontakt mit dem Salz, welches eine reizende Wirkung hat und die Pfoten so angreifen kann. Dies ist leider noch nicht alles, worunter Ihr Hund im Winter leiden muss, denn oftmals kommen noch andere Einflüsse wie Rollsplitt und natürlich Schnee hinzu. Kombiniert ergibt dies eine unangenehme Kombination, der unsere Haut auch nicht standhalten könnte.

Das sind die Auswirkungen

Wenn die sanften Hundepfoten dem Streusalz über einen längeren Zeitraum ausgesetzt sind, kann die Haut Ihres Hundes darunter leiden. Dies äußert sich in schmerzhaften Rissen in den Ballen der Pfoten und führt zu wunden Stellen in den Zwischenräumen der Zehen. Auch kann die empfindliche Haut ausgetrocknet werden, was sehr unangenehm für Ihren Vierbeiner sein kann, wenn dies nicht rechtzeitig erkannt wird.

Auf diese Anzeichen sollten Sie achten

Wenn Sie wissen, dass auf Ihrer täglichen Laufroute viel Salz gestreut wird, sollten Sie unbedingt besondere Acht auf die Pfötchen geben und diese regelmäßig auf Reizungen oder Risse untersuchen. Ein weiteres Anzeichen dafür, dass Ihr Vierbeiner unter den unangenehmen Folgen des Winters leidet, ist das Lecken der Pfoten. So pflegt Ihr Hund seine gereizten Pfoten, was jedoch alles andere als gut ist. Über das Maul nimmt er so etwaige Überreste von Streusalz auf, welche schädlich sein können. Im schlimmsten Fall drohen Übelkeit oder sogar Schädigungen seines Magens. Um also die Pfoten und das allgemeine Wohlergehen Ihres vierbeinigen Freundes zu schützen, sollten Sie in den kälteren Monaten einige Maßnahmen ergreifen.

So können Sie Ihren Hund schützen

Glücklicherweise muss Ihr Hund der winterlichen Streufreude der Menschen nicht schutzlos ausgeliefert sein, es gibt nämlich einige Tipps und Produkte, welche den empfindlichen Pfoten den Schutz bieten, die sie benötigen.

1. Waschen Sie die Pfötchen

Um die Überreste des schädlichen Streusalzes loszuwerden, empfiehlt es sich, die Pfoten Ihres Hundes direkt nach dem Spaziergang abzuwaschen. Verwenden Sie hierzu ganz einfach lauwarmes Wasser und tupfen Sie die Haut danach gut trocken.

2. Verwenden Sie spezielle Cremes

Inzwischen gibt es im Tierfachhandel spezielle Cremes, welche zum Einreiben der Pfoten gedacht sind. Diese werden vor dem Spaziergang aufgetragen und bilden eine Schutzschicht auf der Haut, sodass das aggressive Streusalz nicht durchdringen kann. Alternativ können auch Hausmittel wie Vaseline oder Hirschtalg verwendet werden.

3. Kaufen Sie Ihrem Vierbeiner Schuhe

Wenn Sie in der Stadt wohnen und sich auf Ihrer Route für den täglichen Spaziergang sehr viel Salz befindet, empfiehlt es sich, spezielle Schuhe für Ihren Hund zu kaufen. Diese sind besonders effektiv im Schutz gegen das Streusalz und sorgen dafür, dass es erst garnicht in Kontakt mit den Pfoten Ihres Hundes kommen.

4. Verändern Sie Ihre Route

Wenn Ihnen die oben genannten Taktiken nicht zusagen, können Sie auch einfach eines tun: Verändern Sie Ihre normale Laufroute, falls diese hauptsächlich über Asphalt und Straßen führt und weichen Sie stattdessen auf einen Park oder Areale im Wald aus. Auf Gras wird nicht gestreut und Sie müssen sich somit keine Sorgen um Streusalz machen.

Anfahrt

Kleintierklinik Frankenthal GmbH

Beindersheimer Str. 77
67227 Frankenthal

Tel. 06233 770820
Fax. 06233 7708229

Karte anzeigen

Überweisung

Für überweisende Tierärzte

An dieser Stelle finden Sie als überweisender Tierarzt das Überweisungsformular. Sie können uns entweder online oder per Fax alle Angaben zukommen lassen.

Online-Überweisung

Sprechzeiten

Montag bis Freitag
08:00 - 19:00 Uhr

Termine nur nach Vereinbarung

Bitte beachten Sie:
Notfälle innerhalb der Sprechzeiten, können nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung behandelt werden.

Notdienst
Außerhalb der Terminsprechstunde, Samstag, Sonntag und Feiertags

Wir sind seit Februar 2020 gesetzlich verpflichtet eine Notdienstgebühr von 58,00 EUR zu erheben, egal aus welchem Grund das jeweilige Tier (zu Notdienstzeiten) vorgestellt wird.
(Für die Behandlung im Notdienst fallen höhere Kosten an, Abrechnung nach GOT)

Notdienst

Unsere Klinik außerhalb der Sprechzeiten

Selbstverständlich stehen wir Ihnen im Notfall zur Seite. Mit unserem Notdienst sind Sie und ihr tierischer Liebling auf der Sicheren Seite.

Notdiensthinweis

Veranstaltungen

Erste Hilfe beim Hund für Patientenbesitzer

Am 08. April 2020 im (in 67227 Frankenthal)

Mehr Erfahren

24 Stunden Tiernotdienst:

Im Notfall erreichen Sie uns Tag und Nacht vor Ort

weitere Infos unter 06233 770820

Patient des Monats

Hamster Teddy

Feedback

Als Tierklinik möchten wir Ihnen und unseren Patienten eine erstklassige Versorgung und ausgezeichneten Service bieten. 

Wir freuen uns über Feedback. Teilen Sie uns gerne über das Feedback-Formular mit, was Ihnen gefallen hat oder was wir zukünftig besser machen können. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Feedback geben

Zertifizierte Qualität

gvpFocus Top Tierklinik 2021

Unser Qualitätsmangement basiert auf Standards, die durch regelmäßige externe Audits bestätigt werden müssen.

Folgen Sie uns